Herzlich Willkommen beim Jugendrotkreuz!

"Zum helfen bist du noch viel zu jung!"

So ein Käse! Niemand ist zu jung, zu klein oder zu schwach, um Helfer zu sein! Gerade die Jüngsten unter uns hinterlassen bei den "Großen" überraschte und beeindruckte Gesichter, wenn sie mal wieder unter Beweis stellen und zeigen was sie alles können.

Ob simple Erste-Hilfe wie z.B. ein Plaster kleben, einen Verband anlegen oder die stabile Seitenlage, backen, kochen oder basteln, unterwegs im Gelände oder Party. In unseren Gruppenstunden lernst Du nicht nur die Grundlagen der Erste-Hilfe, sondern auch, was es bedeutet Teil einer großer Gemeinschaft zu sein. Und das tollste daran: Das Ganze wir verbunden mit jeder Menge Spaß, guter Laune und einer Prise Verrücktheit.

Jugendrotkreuz bedeutet nicht nur regelmäßige Gruppenstunden, sonder auch: Ausflüge, Freizeiten, Teddybärenklinik, Wettbewerbe, Schulsanitätsdienst, Erste Hilfe in der Grundschule und im Kindergarten, Lehrgänge und vieles, vieles mehr!

Was ist das Jugendrotkreuz?

Das Jugendrotkreuz (JRK) ist der eigenständige Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Rund 140.000 junge Mitglieder im Alter von 6 bis 27 Jahren engagieren sich gemeinsam für Gesundheit, Umwelt, Frieden und internationale Verständigung.

Internationale Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung

Als Teil der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung orientieren wir uns an humanitären Werten wie Toleranz, Offenheit und Verständnis. Die sieben Rotkreuz-Grundsätze sind dabei der Kompass, an dem wir unser Handeln orientieren: Menschlichkeit | Unparteilichkeit | Unabhängigkeit | Freiwilligkeit | Einheit | Universalität | Neutralität.

Aktuelles

28.11.2018

JRK-Kreiskonferenz am 12.11.2018

Am Montag, 12.11.2018 fand die 2. JRK-Kreiskonferenz im DRK KV Neunkirchen e.V. statt. Weiterlesen

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK